DAV -Senioren  auf der Thaler Höhe

Die ursprünglich vorgesehene Tour auf den Vorderer Prodel  fiel dem vielen  Schnee zum Opfer.  

Der gefährlichen Rutscherei wollten wir aus dem Wege gehen. Also schnell umgeplant und etwas weiter bis Ratholz gefahren.  Dort war der Weg zum Seeblick und weiter über die Thaler Höhe schneefrei. Beim Rückweg  haben leider die Markierungen irgendwann gefehlt. So mussten wir über den ganzen Hang weglos absteigen. Die vielen Stacheldrahteinlagen meisterten wir dann aber doch alle. Unten  gings dann noch auf dem Radweg zurück  und sofort  zu einer einer Biergartenvisite in Thalkirchdorf.